Christliche Jugend- und Eingliederungshilfe

für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Stellenangebote

 

Der Verein Wendepunkt e.V. ist ein christlicher Träger und arbeitet seit 1979 mit Menschen, die psychisch erkrankt sind und sich in Lebenskrisen befinden. 

In folgenden Bereichen suchen wir christliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

 


 

Pädagogische/n Mitarbeiter/in in dem Mutter- Kind- Haus „Wendepünktchen“

 

Position: Erzieherin/ Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin im Gruppendienst in Vollzeit

Das „Wendepünktchen“ umfasst zwei Intensivwohngruppen und drei Appartements (auch stationär). Pro Gruppe können drei Mütter mit ihren Kindern aufgenommen werden. Die maximale Aufnahmekapazität umfasst neun Mütter und zwölf Kindern.

 Details:

Wir suchen für unser Mutter-Kind-Haus (Mütter mit psychischen Erkrankungen mit ihren Kindern) für die pädagogische Begleitung in einer der Intensivwohngruppen eine Fachkraft in Vollzeit (drei Schichten)

 

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit folgenden Inhalten:

 -         Planung und Durchführung von tagesstrukturierenden Angeboten           

 -         Planung und Durchführung von Hilfeplangesprächen

 -         Förderung und Unterstützung der Mütter bei der Versorgung und Erziehung ihrer Kinder und in allen lebenspraktischen Bereichen

 -         Betreuung und Förderung der Kinder, pädagogische Einzel- und Gruppenangebote

 -         Zusammenarbeit mit an der Maßnahme der Familie beteiligten Institutionen

 -         Schreiben von Entwicklungsberichten

 -         Führen und Vorbereitung der Hilfeplangespräche

 -         Angemessene Einbeziehung des familiären Systems in Gespräche und alltägliche Abläufe

 -         Krisenintervention

 -         Möglichkeiten der Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung

 -         Gruppendienste (Früh-, Spät-, Nacht- und Wochenenddienste)

 

 

Arbeitsort: Nordrhein-Westfalen

Wochenarbeitszeit: Vollzeit, auch Wochenenddienst

Befristung: ja

Arbeitsbeginn: ab 01.01.2020

 

Anforderungen:

-         Abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin oder abgeschlossenes Studium als Sozialpädagogin oder Sozialarbeiterin

-         (Berufs-)Erfahrungen mit psychisch erkrankten Menschen erwünscht

-         (Berufs-)Erfahrungen mit Kindern, die Entwicklungsdefizite und Verhaltensauffälligkeiten aufweisen, erwünscht

-         Persönliche Kompetenzen: teamfähig, reflexionsfähig, belastbar, abgrenzungsfähig, flexibel, empathisch

-         (Familien-)therapeutische Zusatzausbildung erwünscht

-         Bezug zum christlichen Glauben

 

Wir bieten:

-         Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz

-         Interne Fortbildungen, Supervision

-         Ein erfahrenes, motiviertes Team

-         Sehr flexible Dienstzeiten mit der Möglichkeit, individuelle Wünsche zu berücksichtigen

-         Vergütung, Sozialleistungen, Urlaub etc. nach BAT-KF

 

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF beinhaltet eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse. Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Sie erwartet ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team. Regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen sind fester Bestandteil in der Arbeit der Jugendhilfe des Wendepunkt e.V.

 

Dienstort:

Velbert-Langenberg: Landschaftlich schön gelegener Stadtteil von Velbert am nördlichen Rand des Ruhrgebietes mit guter Infrastruktur


 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

 

Wendepunkt e. V.
Einrichtungsleitung
Christina Höhne
Am Hahn 2
42555 Velbert

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an c.hoehne@wendepunkt-reha.de senden.

Bei Fragen vorab informiert Sie Frau Höhne gerne unter 02052 / 92 58 0-16.

 


 

 

Pädagogische Fachkraft (39 Wochenstunden) für unsere
Wohngruppe „Hordthof“ - Jugendhilfe

 

Der Wendepunkt e.V. in Velbert-Langenberg ist ein christlicher Träger und arbeitet seit 1979 mit Menschen, die psychisch erkrankt sind und sich in Lebenskrisen befinden. Im Bereich der Jugendhilfe bieten wir einen Ort der stationären fachlichen Begleitung von Teenagern mit dem Ziel, einer drohenden Behinderung und Chronifizierung entgegenzuwirken.

Für den Bereich der stationären Jugendhilfe „Hordthof“, eine Wohngruppe mit fünf Plätzen, für psychisch erkrankte Jugendliche ab 14 Jahren, suchen wir ab sofort einen

 

Erzieher/in im Gruppendienst (oder vergleichbarem oder höherwertigem Abschluss)

mit folgenden wünschenswerten Kompetenzen:

 

  • Sie haben pädagogisches Geschick im Umgang mit Teenagern und können sich in die Situation von Jugendliche mit psychischer Erkrankung hineindenken
  • Sie arbeiten gerne in einem fachübergreifenden Team, sind reflexionsfähig und haben Grundkenntnisse in Gesprächsführungstechniken
  • Sie leben, bzw. akzeptieren ein christliches Leitbild.
  • Sie haben Kenntnisse bzw. Erfahrung im Bereich der stationären Jugendhilfe
  • Wünschenswert sind Erfahrung im Umgang mit psychiatrisch erkrankten Jugendlichen und entsprechenden Kriseninterventionen

 

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz, der Ihnen ein gutes berufliches Entwicklungspotenzial bieten kann. Sie arbeiten in folgenden Aufgabengebieten:

- Begleitung von Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahre, die durch ihre psychische Erkrankung in eine Krise geraten sind (Bezugspädagoge)
- Planung und Durchführung von tagesstrukturierenden Angeboten
- Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung
- Krisenintervention bei psychischen krisenhaften Verhalten
- Planung und Durchführung von Hilfeplangesprächen

Gruppendienste (Früh-, Spät-, Nacht- und Wochenenddienste)

 

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF und beinhaltet eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge durch die kirchliche Zusatz-Versorgungskasse. Sie erwartet ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team. Supervisionen und Fortbildungen sind fester Bestandteil in der Arbeit der Jugendhilfe des Wendepunkt e.V..

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Wendepunkt e. V.; Einrichtungsleiterin Frau Christina Höhne, Am Hahn2, 42555 Velbert.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an c.hoehne@wendepunkt.nrw senden.

Bei Fragen vorab informiert Sie Herr Clever gerne unter 0163/ 5434788

 

Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

 

 

 

 

 

 

 

foto_willkommen_neu.jpg