Zentrum christlicher Lebenshilfe und Rehabilitation

für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Suche

Freie Plätze

Weitere Informationen

(externer Link)

Freundesbrief

Den neuen
Freundesbrief
erhalten Sie hier

Wer ist online?

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Heute28
Monat674
Insgesamt63472

Stellenangebote

Der Wendepunkt e.V. in Velbert-Langenberg ist ein christliches Zentrum, das Lebenshilfe und Rehabilitation anbietet. Über ein in Stufen angelegtes Konzept ist es möglich, Betroffenen einen individuell abgestimmten Therapieverlauf in verschiedenen Bereichen zu ermöglichen. Der Wendepunkte.V. versteht sich als Bindeglied zwischen Klinikaufenthalt und dem normalen Alltagsleben. Wir arbeiten auf der Grundlage der Evangelischen Allianz Deutschland und sind Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche.

In folgenden Bereichen suchen wir christliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Therapeutische Fachkraft für die stationäre Jugendhilfe in Teilzeit (19,5 Wochenstunden)


Therapeutische Fachkraft für die stationäre Jugendhilfe in Teilzeit (19,5 Wochenstunden)

 

Für den Bereich der Jugendhilfe „Hordthof“ (Intensivpädagogische Wohngruppe) suchen wir ab 01.10.2018 einen

Diplom-Psychologen (m/w)
oder Psychologen (m/w) B.A.
im Gruppendienst


(oder vergleichbarem Abschluss) mit folgendem Aufgabengebiet:

- Erstellung psychologischer Stellungnahmen über die Jugendlichen in der Wohngruppe
- Beratung der pädagogischen Kollegen
- Vorbereitung, Durchführung und Reflexion von Fachgesprächen
- Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
- Planung, Durchführung und Reflexion von Beratungsgesprächen mit Eltern/Erziehungsberechtigten
- Vorbereitung und Teilnahme an Hilfeplangesprächen
- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des pädagogischen/therapeutischen Konzepts
- Kooperation mit externen an der Behandlung beteiligten Personen und Institutionen


Folgende Kompetenzen bringen Sie mit:

- Sie haben bereits Kenntnisse bzw. Erfahrung im Bereich der stationären Jugendhilfe
- Sie verfügen über Beratungskompetenz und Erfahrung im Umgang mit psychiatrisch erkrankten Jugendlichen
- Sie verfügen über eine systemische Zusatzausbildung (oder befinden sich in einer entsprechenden Weiterbildung)
- Sie leben, bzw. akzeptieren ein christliches Leitbild.


Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF und beinhaltet eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatz-Versorgungskasse.
Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Sie erwartet ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team. Regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen sind fester Bestandteil in der Arbeit der Jugendhilfe des Wendepunkt e.V.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:


Wendepunkt e. V., Geschäftsführung Herr Michael Offermann, Voßkuhlstr. 63a, 42555 Velbert


Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an m.offermann@wendepunkt-reha.de senden. Bei Fragen vorab informiert Sie Frau Schreyer gerne unter 02052 / 92 58 1-15 oder k.schreyer@wendepunk-reha.de .

 


 

Junge Frau/Junger Mann für das  Freiwillige Soziale Jahr /(FSJ) oder für den Bundesfreiwilligendienst gesucht


Liebe christliche junge Frauen und Männer,

gibt es unter Euch jemand, der für das Jahr 2018/2019 eine FSJ oder BFD-Stelle beim Wendepunkt e.V. sucht?

 Wir haben attraktive Tätigkeiten

-        im Fahrdienst
-        im Handwerk
-        im Mutter-Kind-Haus

Unterkunft und Verpflegung wird ggfs. gestellt.

 

Bitte wendet Euch schriftlich oder telefonisch an das


Reha-Zentrum Wendepunkt e.V.
Voßkuhlstr. 63a
42555 Velbert
Tel. 02052-92581-0
E-Mail: info@wendepunkt-reha.de

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!!!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

foto_willkommen_neu.jpg

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!