Zentrum christlicher Lebenshilfe und Rehabilitation

für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Suche

Möchten Sie unseren Freundesbrief abonnieren?

Wer ist online?

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Heute2
Monat600
Insgesamt52562

Anmeldung

Mutter-Kind-Haus / Wendepünktchen


Sie sind Mutter von mindestens einem Kind und brauchen Hilfe, weil bei Ihnen eine psychische Erkrankung diagnostiziert wurde und Sie und Ihr Kind unter der momentanen Lebenssituation leiden?

Sie wünschen sich Unterstützung bei der Strukturierung von Tagesabläufen, in der Haushaltsführung oder bei der Erziehung und Förderung Ihres Kindes?

Dann kann ein gemeinsamer Aufenthalt im Wendepünktchen für Sie und Ihr Kind genau das richtige Angebot sein!

 

Hausbeschreibung

  • 6 Plätze für Mütter mit ihren Kindern in 2 Wohngruppen (Intensivtherapie)
  • 3 Plätze für Mütter mit ihren Kindern in separaten Appartements (Verselbständigungsphase)
  • Im Haus befinden sich zusätzlich die Verwaltung und der Sozialdienst des Wendepunkt e.V.

Das Wendepünktchenbefindet sich in einem Wohngebiet in zentraler Nähe zur historischen Stadt Langenberg am Rande des Niederbergischen Landes. Zum Gelände gehören ein Kinderspielplatz, weitere Spiel- und Sportplätze sind fußläufig zu erreichen. Eine Bushaltestelle befindet sich unmittelbar vor der Haustüre. Zudem gibt es einen Bahnhof im Ort mit direkten Verbindungen zu größeren Städten wie z.B. Essen und Wuppertal.

 

Wer kann aufgenommen werden?

Alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern, die aufgrund ihrer Persönlichkeitsentwicklung Unterstützung bei der eigenen Stabilisierung und Aufarbeitung ihrer bisherigen Biografie, sowie bei der Versorgung und Erziehung ihres Kindes in Form einer stationären Maßnahme benötigen.

Eine seelische Behinderung bzw. psychische Erkrankung der Mutter kann vorliegen, ist aber nicht zwingend Voraussetzung zur Aufnahme.

Das Wendepünktchen ist eine stationäre Einrichtung gemäß § 19 und § 27 Abs. 2 i.V.m. § 34 SGB VIII. Mit den Trägern der Jugendhilfe werden in der regelmäßig stattfindenden Hilfeplanung individuelle Ziele für Mutter und Kind festgelegt. Diese sind die Arbeitsgrundlage, nach der die multiprofessionellen Teams im Haus ihre Unterstützung und Förderung ausrichten.

Im Downloadbereich finden Sie die entsprechenden Bewerbungsunterlagen und weiteres Infomaterial. Bei Fragen gehen Sie bitte auf die Mitarbeiterseite und schreiben Sie eine Mitarbeiterin des Wendepünktchens per E-Mail an oder rufen Sie uns unter den angegebenen Nummern an.

puenktchen.jpg

"Wendepünktchen"

Mutter-Kind-Haus/
Jugendhilfeeinrichtung
für Mütter mit psychischen Erkrankungen und ihre Kinder

 

Am Hahn 2

42555 Velbert

Tel.(02052) 92580-16

Fax (02052) 92580-22

 

Bereichsleitung:

Christina Höhne

Tel. (02052) 92580-16

E-Mail

Stellenangebote

Wir haben neue Stellenangebote!

Erfahren Sie mehr..